left right open close next download link mail search
 
  • Agenda abonnieren

    Die Versandversion der Agenda eignet sich für öffentliche Aushänge in Organisationen, Gemeinden und Institutionen sowie in Wartezimmern. Agenda abonnieren

  • Januar
    19.01.2021 - 23.02.2021

    Rauchstopp-Kurse

    Die Rauchstopp-Kurse der Krebsliga Zürich führen in sechs Kursabenden à 90 Minuten in Richtung Rauchfreiheit. Als Gruppenkurse aufgebaut, eignen sie sich für alle Rauchenden, die aufhören wollen.

    Zeit/Ort
    18.30-20.00 Uhr
    6 Dienstagabende
    Krebsliga Zürich, Freiestr. 71, Zürich
    Fr. 350.-, bei lückenlosem Besuch werden Fr. 150.- zurückerstattet, Anmeldung online bis eine Woche vor Kursbeginn.

    Weitere Startdaten 25. Januar (Winterthur), 16. März (Zürich)
     

    Veranstalter
    Krebsliga Zürich
    www.krebsligazuerich.ch
    044 388 55 00


  • Januar
    28.01.2021

    Coronavirus und Gesundheitsförderung

    Coronavirus und Gesundheitsförderung: Erkenntnisse für die Zukunft
    Die nationale Gesundheitsförderungs-Konferenz zeigt auf, wie sich die Coronapandemie auf die Gesundheitsförderung auswirkt und diese verändert. Wie wandelt sich dadurch die Arbeit der Gesundheitsförderung und welche neuen Ansätze stehen im Vordergrund?

    Die Konferenz richtet sich an Fachpersonen für Gesundheitsförderung und Prävention, Vertreter*innen von öffentlichen Institutionen oder des Bundes, der Kantone und Gemeinden, Entscheidungsträger*innen aus Politik und Wirtschaft, Verantwortliche auf Verbandsebene sowie wissenschaftliche Fachpersonen. Sie bietet Einblicke in die aktuellen Erkenntnisse aus der Wissenschaft und stellt innovative Lösungsansätze vor.

    Zeit/Ort
    10–15.15h
    Digitale Tagung
    Anmeldung online hier

    Veranstalter
    Gesundheitsförderung Schweiz in Kooperation mit der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren und -direktorinnen (GDK)
    konferenz.gesundheitsfoerderung.ch


  • Februar

    Welches sind die Voraussetzungen, damit die Menschen im Kanton Zürich möglichst lange gesund und selbständig leben können? Diese Frage steht am Zürcher Präventionstag vom 12. Februar 2021 im Zentrum.


  • Februar
    23.02.2021 - 13.04.2021

    Gedächtnis-Training

    Das Gedächtnis ist bis ins hohe Alter lernfähig, wenn es in Übung bleibt. In entspannter Atmosphäre werden verschiedenste Übungen ausprobiert und das Gehirn gefordert. Die bewusste Wahrnehmung, Konzentrations- und Merkfähigkeit sowie die Wortfindung sind Themen dieses Kurses. Die Teil­neh­menden erhalten Tipps für den Alltag und erfahren Wissenswertes zum Thema Gedächtnis.

    Zeit/Ort
    13.30–15.30 Uhr, jeweils am Dienstag
    Pro Senectute Kanton Zürich, Seefeldstr. 94a, Zürich
    Fr. 220.-, bei Kleingruppe Fr. 300.-, Anmeldeschluss 9. Februar.

    Veranstalter
    Pro Senectute Kanton Zürich
    www.pszh.ch
    058 451 50 00


  • März
    11.03.2021 - 08.04.2021

    Ernährung 50+

    Die Teilnehmenden lernen, welche Ernährung für den Muskelerhalt, die Knochengesundheit, die Diabetes-Prävention und für vieles andere passend ist. Um Sinn und Zweck der Ernährungsempfehlungen zu verstehen, werden zu Beginn jedes Themas die anatomischen und physiologischen Hintergründe erläutert.

    Zeit/Ort
    18–20 Uhr, vier Donnerstagebende
    Bärengasse 22, Zürich
    Fr. 135.–, inkl. Skript
    Anmeldung online

    Veranstalter
    Volkshochschule Zürich
    www.vhszh.ch
    044 205 84 84


  • März
    17.03.2021

    Paar-Session

    Geniessen Sie mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner einen entspannten Abend, und stärken Sie dabei Ihre Beziehung. Es erwarten Sie humorvolle und lehrreiche Momente, in denen Sie Ihre Partnerschaft neu entdecken können. Die Referierenden sind Daniela Wurz, Paarberaterin und Mediatorin sowie Werner Klumpp, Paarberater und Mediator.

    Zeit/Ort
    19–21Uhr
    Café Fleischli, Sonnenhof 1, Bülach
    Fr. 30.– pro Paar inkl. Begrüssungsgetränk
    Anmeldung online.

    Veranstalter
    Paarberatung und Mediation im Kanton Zürich
    www.paarberatung-mediation.ch
    044 252 80 70


  • März
    17.03.2021

    Ergotherapie: Tipps für den Alltag

    Bei welchen Verrichtungen entsteht eine hohe Belastung? Wie kann ich eine Tätigkeit erleichtern? Um diese und weitere Fragen rund um Arbeiten im Alltag geht es bei diesem Referat. Von einer Ergotherapeutin erhalten Sie Tipps und erfahren, wie Sie Ihren Alltag strukturieren können und was es dabei zu beachten gilt.

    Zeit/Ort
    14–16 Uhr
    Gate 27, Theaterstr. 27b, Winterthur
    Fr. 30.–
    Anmeldung online bis 16. März

    Veranstalter
    Rheumaliga Zürich
    www.rheumaliga.ch/zh
    044 405 45 50


  • März
    30.03.2021 - 04.04.2021

    Nachdenken über das eigene Älterwerden

    Im Kurs findet eine Auseinandersetzung mit dem Alter statt und auch eigenen Erfahrungen werden ausgetauscht. Was PhilosophInnen und andere SchriftstellerInnen zum Altern schreiben, bewegt, berührt, verärgert, oder regt vielleicht zum «schmunzeln» an? Daraus entstehen spannende innere Dialoge und Diskussionen, die zum Nachdenken über das eigene Älterwerden anregen.

    Zeit/Ort
    10–12 Uhr
    jeweils am Dienstag
    Pro Senectute Kanton Zürich
    Seefeldstr. 94a
    8034 Zürich
    Fr. 220.-, bei Kleingruppe Fr. 300.-, Anmeldeschluss 4. Februar.

    Veranstalter
    Pro Senectute Kanton Zürich
    www.pszh.ch
    058 451 50 00


  • April
    21.04.2021

    Achtsamkeit bei chronischen Erkrankungen

    MBPM ist ein Achtsamkeitsprogramm, dessen Wirksamkeit durch Forschungsergebnisse belegt ist. Es wurde für Menschen entwickelt, die an einer chronischen Erkrankung leiden. An diesem Referat wird die Methode vorgestellt; in der Theorie und mit praktischen Übungen.

    Zeit/Ort
    14–16 Uhr
    Volkshaus Zürich
    Fr. 30.–
    Anmeldung bis 20. April

    Veranstalter
    Rheumaliga Zürich
    www.rheumaliga.ch/zh
    044 405 45 50
     


  • Ihr Anlass in der Agenda?

    Sie sind eine Non-profit-Organisation und führen eine nicht kommerzielle Veranstaltung im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung im Kanton Zürich durch? Machen Sie in der Agenda darauf aufmerksam! Füllen Sie dazu das Formular aus.


    Zum Formular

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×