Was wir tun

Bewegung fördern

Ungünstiges Bewegungs- und Ernährungsverhalten sind Ursache verschiedenster gesundheitlicher Probleme, wie zum Beispiel Diabetes Typ 2, Herz-Kreislauf-Krankheiten, Bluthochdruck und andere mehr. Um präventiv dagegen vorzugehen, sind Massnahmen und Angebote in allen Altersbereichen wichtig.

Bewegung Ernährung Alter Junge

Lucas Gross

Programmkoordinator


044 634 46 80

Kinder, Jugendliche und  Bezugspersonen

Gesunde Grundlage schaffen

Wir unterstützen bewährte Angebote zur Förderung regelmässiger Bewegung und ausgewogener Ernährung bei Kindern und Jugendlichen in Schulen, im Frühkindbereich und in Gemeinden. Die Angebote umfassen auch Informationen für Eltern zu diesen Themen. Weiter werden offene Turnhallen im Freizeitbereich und Bewegungsförderung in schulergänzender Betreuung unterstützt. Lucas Gross koordiniert das Programm und steht bei Fragen gerne zur Verfügung.

Mehr zum Programm und den Angeboten
 

Für ältere Menschen und Angehörige

Sturzprävention und mehr

Wir entwickeln und unterstützen Angebote zur Förderung ausgewogener Ernährung, regelmässiger Bewegung und Vermeidung von Stürzen bei Menschen 65+. Sie richten sich direkt an ältere Menschen und ihre Angehörigen sowie an Gemeinden und im Altersbereich Tätige. Manuela Kobelt steht bei Fragen gerne zur Verfügung.

Übersicht über das Programm (PDF)

Mehr zum Programm und den Angeboten

Manuela Kobelt

Programmkoordinatorin


044 634 47 84

Rolf Spross

Projektkoordinator


044 634 47 68

Für Männer

Gemeinsam fit werden

Wir unterstützen das niederschwellige Bewegungs- und Sportgruppenangebot Men on the Move. Es richtet sich an Männer mittleren Alters, die bereits erste gesundheitliche Einschränkungen wie Übergewicht oder reduzierte Fitness haben. In einer Pilotphase suchen wir lokale Partnerorganisationen, die mithelfen das Projekt in Zürcher Gemeinden umzusetzen. Rolf Spross steht bei Fragen zur Umsetzung gerne zur Verfügung.

Mehr zum Projekt