Good-Practice-Übersicht 

Bewährte Projekte multiplizieren

In einer kantonsweiten Bestandesaufnahme sammelten wir präventive und gesundheitsfördernde kommunale und regionale Projekte für Menschen über 65 Jahren im Kanton Zürich. Dabei berücksichtigten wir in erster Linie Projekte zu den Themen «Bewegungsförderung», «Ernährung» und «psychische Gesundheit».

Was umfasst die Übersicht?
Wir haben eine Auswahl an bewährten Projekten in einer «Good-Practice-Übersicht» zusammengetragen mit dem Ziel, diese in weiteren Gemeinden zu multiplizieren. Die Projekte sollen ältere Menschen für regelmässige Bewegung und gesunde Ernährung animieren sowie ihre psychische Gesundheit und die soziale Teilhabe stärken. Die Liste enthält Informationen zu den Projektinhalten und weiterführende praktische Angaben, wie beispielsweise die Ansprechpersonen. Die Liste ist nicht abschliessend und wird laufend ergänzt.

Beabsichtigte Wirkung
Die Zusammenstellung bewährter Angebote ermöglicht einen kantonsweiten Austausch sowie einen Transfer des Know-hows. Die Übersicht richte sich in erster Linie an die Verantwortlichen in Gemeinden und Akteure im Altersbereich. Sie soll Entscheidungsträgerinnen und -trägern als Orientierung bei der Auswahl von Interventionen und Massnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention im Alter dienen.

Selina Keller
 

Mutterschaftsvertretung Programmkoordinatorin
Prävention und Gesundheits­förderung Kanton Zürich
 


044 634 31 57

Mit Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz Logo