19. Präventionstag

Gesunde Verhältnisse schaffen! Erfolge und Perspektiven struktureller Prävention

Am 19. Zürcher Präventionstag wurde am 14. März 2008 unter Beteilung von Regierungsrat Thomas Heiniger, Gesundheitsdirektor, eine Reihe interessanter Referate zum Tagungsthema ''Gesunde Verhältnisse schaffen! Erfolge und Perspektiven struktureller Prävention'', abgerundet durch eine Podiumsdiskussion, geboten.

Der Zürcher Gesundheitsdirektor verlieh zu Beginn der Tagung an zwei Firmen den Zürcher Preis für Gesundheitsförderung im Betrieb, mehr dazu hier klicken.


Solange vorrätig können bei Gesundheitsförderung Kanton Zürich (praev.gf(at)ifspm.uzh.ch) die Tagungsmappe mit den Abstracts bestellt werden.

 

Die Folien der Hauptreferate können hier als PDF herunter geladen werden:

Prof. Dr. Ilona Kickbusch
Perspektiven der Verhältnisprävention im 21. Jahrhundert

Dr.phil. Richard Müller
Alkohol- und Tabakprävention - Ändern Verhältnisse das Verhalten?

Dr.med. Otto Brändli, Präsident Lungenliga Zürich
Es liegt etwas in der Luft

Heinrich von Grünigen, Geschäftsführer Schweizerische Adipositas-Stiftung SAPS
Was macht uns dick? Strukturelle Ursachen und Prävention von Übergewicht

Wir danken den Referenten für Ihre Bereitschaft, uns ihre Folien zur Verfügung zu stellen.

Das Bulletin P&G Nr. 23 vom Mai 2008 beinhaltet eine Zusammenfassung ausgewählter Referate.


 
 
Besucher Nr. 1588061
IMPRESSUM