Impfen

Das elektronische Impfbüchlein

Unter www.meineimpfungen.ch» können Sie Ihr Impfbüchlein elektronisch erfassen und erfahren dabei, ob Ihre Impfungen alle auf aktuellem Stand sind.

 

Gegen Masern impfen und nichts verpassen

Masern sind eine höchst ansteckende Infektionskrankheit. Wer Masern hat, muss darum zu Hause bleiben. Masern können schwere Komplikationen haben wie Mittelohrenentzüdung, Lungen- oder Gehirnentzündung. Auch Behinderungen können zurückbleiben und in seltenen Fällen führen Masern zum Tod. Im besten Fall wird man nach fünf Tagen wieder gesund.

Bewährte Masernimpfung
Seit über 40 Jahren wird der Masernimpfstoff eingesetzt und es ist bewiesen: Er ist sicher und wirksam. Die Impfung ahmt eine natürliche Infektion nach. Der Körper stellt Antikörper her, die für immer vor der Krankheit schützen. Allfällige Nebenwirkungen sind in der Regel mild und viel weniger gefährlich, als die Krankheit selbst.

Wann und wie häufig wird geimpft?
Es wird empfohlen, Kleinkindern eine erste Dosis im Alter von 12 Monaten und die zweite zwischen 15 und 24 Monaten zu verabreichen. Jugendliche und Erwachsene (Jahrgang 1964 und jünger) können sich jederzeit nachimpfen lassen.

Machen Sie jetzt den Impfcheck auf www.stopmasern.ch

Der schweizerische Impfplan 2011 des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) gibt eine Übersicht, welche Impfungen in welchem Alter idealerweise verabreicht werden. Der Impfplan ist Eltern sehr zu empfehlen.





Informationskampagne zu Masern

Das Bundesamt für Gesundheit startete im Herbst 2013 eine schweizweite Informationskampagne zur Masernelimination.

Alles zur Kampagne und zur Maserneliminationsstrategie des Bundesamtes für Gesundheit finden Sie unter www.stopmasern.ch

Informationen der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich zum Thema Masern»

 

 


Download

Kurzinformation zur Masernimpfung und zu Masern (PDF)

Flyer kostenlos bestellen» (Sprachen: deutsch, französisch, italienisch)

Download des Flyers in weiteren Sprachen» (Albanisch, Englisch, Portugiesisch, Serbisch-Kroatisch-Bosnisch, Spanisch, Tamilisch, Türkisch)

 

 

 

 

 

 


Download

Ausführliche Broschüre über Masern und die Impfung (PDF)

Broschüre kostenlos bestellen> (Sprachen deutsch, französisch, italienisch)

 

 

 

 

 

 


Bestellung

Ein Masernrechner für Medizinalpersonal kann beim BAG» bestellt werden. 

 

 

 

 

Zecken

Zecken können für den Menschen gefährlich sein. Sie übertragen Krankheiten  wie die FSME (Frühsommer-Meningoencephalitis, auch Zeckenhirnhautentzündung genannt) und die Lyme-Borreliose, eine bakterielle Erkrankung. Im Kanton Zürich wird empfohlen, die ganze Bevölkerung des Kantons ab 6 Jahren gegen FSME zu impfen.

Download
Factsheet des BAG "Wie gefährlich sind Zeckenbisse?" (pdf)
Factsheet des BAG "Verbreitungsgebiete"(pdf)

Weitere Infos
Beim Bundesamt für Gesundheit und unter www.zecke.ch, www.zecken.ch

 

Weitere Infos zu Impfungen


 
 
Besucher Nr. 1450088
IMPRESSUM