Znünibox
Znünibox

Anleitung zu gesunder Zwischen­verpflegung

Das Angebot ermöglicht, dass Schulzahnpflege-Instruktorinnen (SZPI) im Rahmen ihrer Einsätze die Schülerinnen und Schüler zu gesunden Zwischenmahlzeiten anleiten. Zudem verteilen sie einen «Znüni-Flyer» mit Tipps zu gesunder Zwischenverpflegung, der sich an Kinder wie Eltern richtet. In der ersten Klasse der Primarschule oder im Kindergarten erhalten alle Kinder die praktische und beliebte «Znünibox». 

Zielgruppe
Kindergarten, Primarschule, Sekundarstufe I

Beabsichtigte Wirkung
Gesunde Zwischenmahlzeiten gehören zum Kindergarten- und Volksschulalltag. Ein gesunder Znüni als wichtiger Vitamin- und Energielieferant hilft den Kindern konzentriert und leistungsfähig zu bleiben. Dadurch soll die Gesundheit der Kinder günstig beeinflusst werden.

Inhalt des Angebotes
Seit vielen Jahren besuchen die SZPI im Kanton Zürich regelmässig die Kindergärten und Schulklassen. Sie leiten die Kinder zur Zahnpflege und zu gesunder Ernährung an. Das seit 2009 bestehende Angebot «Znünibox» ermöglicht es den SZPI, das Thema gesunde Zwischenverpflegung sinnvoll in den Unterricht einzubetten. Die SZPI sind dafür ausgebildet und vermitteln das Thema in verschiedenen, attraktiven Lektionseinheiten auf allen Altersstufen der Volksschule. Die SZPI verteilen zudem einen «Znüni-Flyer» mit Tipps zu gesunder Zwischenverpflegung, der sich an Kinder wie Eltern richtet. In der ersten Klasse der Primarschule erhalten alle Kinder die praktische und beliebte «Znünibox».

Den Gemeinden wird empfohlen, den «Znüniboxen» weiterhin einen Apfel beizulegen oder für das ganze Schulhaus einen Apfel-Znüni zu organisieren. Die Äpfel können individuell bei regionalen Bauern (siehe Download) erworben werden.

Rahmenbedingungen für Teilnehmende / Anmeldung
Bestellung Znüniboxen und Flyer: Die kostenlosen «Znüniboxen» und «Znüni-Flyer» werden neu direkt an die Schulen/Gemeinden geliefert. Die Gemeinden und SZPI werden direkt per Mail mit den Bestellinformationen kontaktiert. Wir bitten die gemeindeverantwortlichen Personen die Bestellinformationen zu beachten und den Bedarf mit den SZPI und/oder Schulhäusern abzuklären.  

Schulung gesunde Zwischenverpflegung für die SZPI: Für die SZPI wird wie bis anhin eine kostenlose halbtägige Schulung zum Thema gesunde Kinderernährung (inklusiv Unterlagen, z.B. Grundlagen Kinderernährung, Lektionspläne unter anderem zur «Znünibox») organisiert. Der Kurs wird neu vom Schulgesundheitsdienst der Stadt Zürich durchgeführt. Die Schulung ist für die SZPI, die Lektionen zur «Znünibox» erteilen, obligatorisch und muss einmal besucht werden (bisherige Kursbesuche, die das Thema «Znünibox» beinhalteten, werden angerechnet). 

Mit Unterstützung von Schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft, Sektion Zürich (SSO)

Lucas Gross

Gesundheitsförderung Kanton Zürich


044 634 46 80

Mit Unterstützung von Gesundheitsförderung Schweiz Logo