Abstracts und Folien zum 24. Präventionstag

«zurück zum Präventionstag

Programm 2013

Hauptreferate

Gesundheitsligen - Avantgarde der Prävention? Doris Fischer-Taeschler.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

Rolle der Gesundheitsligen in der Prävention: Historischer Rückblick. Brigitte Ruckstuhl.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

Allergien verhindern dank Prävention. Peter Schmid.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

Herz-Kreislauf-Prävention: Engagement der Schweizerischen Herzstiftung. Georg Noll.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

Synergien und Konkurrenz: Herausforderungen für die Gesundheitsliegen. Sonja Bietenhard
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

 

Parallele Veranstaltungen

1. Praxisbeispiele der Krebsprävention auf kantonaler und nationaler Ebene.  Monika Burkhalter. Katrin Haldemann.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

2. Tests & Tools zur Risikominderung: Allergierisiko-Tests, Diabetes-Check, Defibrillatoren u.  Alltagshilfen für Gelenke. Vertreter/innen von aha! Allergiezntrum Schweiz, Zürcher Diabetes-Gesellschaft, Schweizerische Herzstiftung, Rheumaliga.
Abstract (PDF)

3. Prävention psychischer Krankheiten – national planen und lokal handeln. Guido Münzel. Barbara Weil.
Abstract
(PDF)
Folien (PDF)

4. Alkoholprävention des Blauen Kreuzes Zürich. Daniel Isenring.
Abstract (PDF)
Folien (PDF)

5. Osteoporose – Angebote einer kantonalen Gesundheitsliga und einer Patientenorganisation. Lilo Furrer, Robi Sulzbacher.
Abstract (PDF)
Folien Furrer (PDF)
Folien Sulzbacher (PDF)

6. Prävention von Übergewicht und Adipositas durch private Organisationen. Andreas Korn, Heinrich von Grünigen
Abstract (PDF)
Folien (PDF)


 
 
Besucher Nr. 1588042
IMPRESSUM