Ernährung und Bewegung

Kantonale Angebote zu Bewegung und Ernährung bei Kindern und Jugendlichen

Mangelnde Bewegung und unausgewogene Ernährung bei Kindern und Jugendlichen sind wesentliche Faktoren für Übergewicht im Erwachsenenalter und für damit einhergehende Folgekrankheiten wie Herz-Kreislauf-Krankheiten, Diabetes Typ 2, und einigen Formen von Krebs.

Aufbauend auf den Erfahrungen des Kantonalen Aktionsprogramms «Leichter leben ­– Gesundes Körpergewicht im Kanton Zürich 2009 – 2016» werden von 2017 – 2020 ausgewählte und bewährte Angebote zur Förderung regelmässiger Bewegung und ausgewogener Ernährung bei Kindern und Jugendlichen unterstützt.   

Übersicht der Angebote 2017-2020

«Kantonale Angebote zu Ernährung und Bewegung» (PDF)

Die Angebote wurden in einer direktionsübergreifenden Zusammenarbeit ausgewählt und unterstützt sowie durch Gesundheitsförderung Schweiz zur Hälfte mitfinanziert.

Gesamtkoordination / Kontakt

Dr. Lucas Gross
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Abt. Prävention und Gesundheitsförderung
Institut für Epidemiologie, Biostatistik und Prävention
Hirschengraben 84
8001 Zürich
044 634 46 80
lucas.gross(at)uzh.ch


 
 
Besucher Nr. 1556466
IMPRESSUM